Anderswo

Sonderseite mit Bildern, die ich außerhalb meines Stammreviers aufgenommen habe.

Seite 3

 

Schon zum dritten Mal in diesem Jahr ging es am 01.06.2017 an die Nord-Süd-Strecke nach Nörten-Hardenberg. Unter anderem kam am frühen Morgen EGP 151 124 mit dem Zementpendel Deuna - Hamburg.
Vor dem Ekol-KLV Trieste - Kiel war TXL 185 417.
Mit einem Containerzug nach Bremen kam MWB 182 911 und hatte noch 185 694 mit im Schlepp.
Wiebe 216 032 und 211 341 fuhren solo südwärts.
WFL 155 110 fuhr hingegen solo nordwärts.
Am Nachmittag bei Sudheim kam unter anderem die "Lord of the Rails" 187 930 der LTE mit dem Kesselzug Hamburg - Enns.
Mit einem Staubsilozug folgten 152 138 + 104.
Die neue V100-03 der Ilmebahn kam mit dem Nahgüter Seelze - Göttingen.
Mit einem Schwellenzug war AVG 215 004 südwärts unterwegs.
Am 28.05.2017 war ich schon wieder in Emmendorf - VPS 186 126 + 131 mit dem rauchenden Kohlependel Hamburg - Beddingen.
Die derzeitige Stammlok des Kiespendel Flechtingen - Hamburg HVLE V490.1 kam wieder mit dem Leerzug nach Flechtingen.
Vor dem IC 2082 "Königssee" hing die zu jener Zeit von DB-Fernverkehr angemietete TXL 182 572 "Wir brennen ...".
Am 21.05.2017 ging es erneut am Sonntag nach Emmendorf - unter anderem kam WLC 193 208 mit dem Containerzug Hamburg - Wien.
TXL 193 553 kam in Gegenrichtung mit dem Lauritzen-KLV DGS 40562 Verona - Göteborg.
Auch Metrans 386 020 "150 Jahre Hafenbahn" fuhr mit einem Containerzug südwärts.
Am 07.05.2017 probierte ich zum ersten Mal die Stelle bei Emmendorf nördlich von Uelzen am Sonntagnachmittag aus - es sollte sich lohnen. Als einer der ersten Züge kam der leere Zementpendel Padborg - Deuna, bespannt mit CFL 185 534.
Wenig später folgte Press / Integro 155 045 mit dem Holzzug Lübeck - Niedergörne.
Vor dem Metrans Containerzug Hamburg - München hing 185 556.
Dann endlich kam die Lok, wegen der ich eigentlich hierher gefahren war - LTE 187 930 "Lord of the Rails" mit dem Kesselzug Hamburg - Enns.
Beim Einpacken kam noch BTE 182 536 mit dem Autoreisezug DPF 1795 Hamburg - Lörrach.
Am 20.04.2017 ging es zum zweiten Mal in diesem Jahr an die Nord-Süd-Strecke Hannover - Kassel nach Nörten-Hardenberg. Gleich am Morgen konnte ich unter anderem 182 560 "25 Jahre deutsche Wiedervereinigung" der TXL ablichten, die mit einem Containerzug aus Hamburg kam,.
Wenig später folgte SETG 193 821 mit einem fast reinrassigen "Hamburg Süd" Containerzug.
Die nagelneue 245 036 war auf Probefahrt vom Bombardier-Werk Kassel nordwärts unterwegs und kam später auch wieder zurück.
Vor dem VW-Zug der Hectorrail von Bremen nach Ingolstadt hing 182 509 "Paneuropäisches Frühstück Sopron 2014".
Boxxpress 193 881 fuhr einem Containerzug von Hamburg nach München.
Nach dem üblichen Stellungswechsel nach Einbeck-Salzderhelden machte die für die LTE fahrende 187 312 mit einem Kesselzug aus Hamburg den Anfang.
Später kam unter anderem die nagelneue 193 550 der TXL mit einem Autozug aus Bremen.
Dann ging es wieder zurück in Richtung Nörten-Hardenberg, wo ich bei Sudheim 187 073 der RHC mit einem Kesselzug in Richtung Süden vor die Linse bekam.
Auch 151 086, die letzte orientrote 151 der DB-Cargo, war südwärts unterwegs, aber mit einem leeren Autozug.
Schließlich folgte auch noch TXL 182 572 "Wir brennen für das was wir tun", die ebenfalls mit einem geschlossenen Autozug aus Bremen kam.
Als ich am 05.04.2017 erfuhr, das 151 138 der HSL mit der grünen Seite voran vor dem Containerzug von Hof nach Hamburg gesichtet wurde, fuhr ich noch schnell nach Hohenwulsch. Das Glück war mit mir, kaum angekommen rollte sie in den Bahnhof ein und zur Ausfahrt kurz darauf kam sogar noch die Sonne heraus.
Am 16.03.2017 ging es mal wieder an die alte Nord-Süd-Strecke nach Nörten-Hardenberg. Am Morgen kam unter anderem MWB 182 911 mit einem Containerzug in Richtung Süden.
Kurz darauf folgte die Boxxpress 193 882, ebenfalls mit einem Containerzug.
Mit einem VW-Zug in Richtung Süden war die für Hectorrail fahrende 182 526 unterwegs.
Auch 152 136 fuhr südwärts, aber mit einem gemischten Güterzug.
Die nun für die WLC fahrende 193 877 fuhr mit ihrem Containerzug ebenfalls in Richtung Süden.
Nach dem üblichen Stellungswechsel nach Einbeck-Salzderhelden kam als erstes ein KLV der TXL, die bunte 193 640 hatte leider Vorspann in Form von 189 998 erhalten.
Mit norwegischen Granitblöcken war 151 150 in Richtung Süden unterwegs.
143 055+651 fuhren mit einem Mischer südwärts.
In die gleiche Richtung war EGP 151 118 mit einem Kesselzug unterwegs.
185 638 der Rurtalbahn brachte frisch aufgearbeitete Kohlewagen nach Süden.
Der Übergabezug von Seelze nach Göttingen wird hier nun von der Ilmebahn gefahren, bespannt mit V 100 01.
Abends ging es wieder zurück nach Nörten-Hardenberg, wegen einer Signalstörung war außer den Metronomen aber nichts mehr zu holen, ME 146-07 mit dem ME 82821 Uelzen - Göttingen.

 

Seite 4