Meine Hausstrecke heute

Sonderseite 2 - Jävenitz

 

Am 16.08.2015 war RTS 221 134 mit einem Bauzug in Richtung Stendal unterwegs.
Mit einem leeren Kieszug fuhr am 09.08.2015 HHPI 29003 auf der Stammbahn ostwärts.
Am Abend des 07.08.2015 war die WLE 21 mit einem Kalkzug in Richtung Westen zu sehen.
Boxxpress 193 861 war am Abend des 05.08.2015 mit einem leeren Containerzug in Richtung Osten unterwegs.
Kurz darauf fuhr noch der "Albatros" 152 134 mit einem Vauxhall-Zug nach England westwärts.
Am Abend des 31.07.2015 passierte 183 717 der Steiermarkbahn mit einem Kesselzug in Richtung Westen Jävenitz.
101 027 "25 Jahre Deutsche Einheit" war am 29.07.2015 mit dem IC 144 Berlin - Amsterdam in Richtung Westen unterwegs.
Am 27.07.2015 fuhr die Press 293 046 mit Baufahrzeugen auf der Stammbahn ostwärts.
Gut 2 1/2 Stunden nach seiner ersten Durchfahrt passierte am gleichen Tag der IC 144 Berlin - Amsterdam zum zweiten Mal Jävenitz, nun geschleppt von 185 522 der ITL mit 30 km/h zurück nach Stendal. Der Zug saß solange bei Miesterhorst in der Falle, weil es dort am vorausfahrenden ICE 548/558 einen Selbstmord gegeben hatte, 27.07.2015.
Die "Märklin" 101 071 lief im Juli 2015 endlich mal für mehrere Tage im Plan auf meiner Hausstrecke. So erwischte ich sie mit der weißen Seite voran am 25.07.2015, als sie mit dem IC 245 aus Amsterdam nach Berlin unterwegs war.
Ein paar Tage zuvor, am Abend des 21.07.2015, bekam ich sie mit der blauen Seite voraus am IC 2242 Berlin - Münster.
Mit einem leeren Schienenzug fuhr am Abend des 29.06.2015 die BBL 17 westwärts.
Am 19.06.2015 hatte 233 347 einen Bundeswehr-Militärzug aus Letzlingen Ost abgeholt und fährt mit diesem nun in Richtung Stendal.
Am Abend des 30.05.2015 sauste überraschend der Boxpress-Vectron 193 880 ostwärts vorbei.
Freightliner 66001 durchfuhr am Abend des 18.04.2015 mit einem Kieszug in Richtung Stendal den Jävenitzer Bahnhof.
Kurz darauf kam der eigentliche Grund meines späten Bahnhofs-Besuches. Das Skoda-"Knödel" 180 008 von TSS war mit einem Containerzug nach Bremerhaven unterwegs. Nur wenige Wochen fuhren die Loks die Züge auf ihrem gesamten Laufweg von Tschechien bis zum Ziel, dann hingen in Deutschland wieder Traxx-Elloks der ITL davor.
Am Nachmittag des 11.04.2015 überraschte mich zunächst der Steiermarkbahn-Taurus 1216 960 mit einem Stahlzug in Richtung Berlin.
Später fuhr die Locon-Maxima 401 solo in Richtung Stendal.
Kurz darauf war noch die WFL 232 333 in die gleiche Richtung unterwegs.
140 184 von der Eisenbahn-Logistik Vienenburg fuhr am 06.04.2015 mit einem Schotterzug in Richtung Stendal.
Die nun in gelb für die Bahnbau-Gruppe fahrende 233 493 war am 01.04.2015 mit einem Bauzug auf der Stammbahn in Richtung Stendal unterwegs ...
... und begegnete dem ERS-Shuttle Poznan - Rotterdam, der mit 189 213 auf der Schnellfahrstrecke westwärts fuhr.
Ihre Probefahrt nach erfolgter Ausbesserung im Alstomwerk Stendal absolvierte die 61 vom EKO am 27.03.2015 nach Oebisfelde und zurück.
Kurz darauf schob auf der Schnellfahrstrecke 120 160 ihren Meßzug in die gleiche Richtung.
Während der seit Jahren am Sonntag über die Schnellfahrstrecke fahrende Kohlenstaubpendel Ziltendorf - Lünen mit der 145-CL 001 von Arcelor-Mittal auf dem rechten Gleis westwärts fährt, zieht links der IC 1991 Berlin - Frankfurt/Main vorbei, 22.03.2015.
Später rollte der noch der Emons-Containerzug Bremerhaven - Dresden mit 185 612 und der geschleppten 185 513 ostwärts.
Am 20.03.2015 war der Press/Intergro Eurorunner 223 144 mit einem leeren Holzzug in Richtung Westen zu sehen.
Die für die CFL fahrende SBB-Cargo 482 046 war am 19.03.2015 mit einem Black-Box-Zug in Richtung Westen unterwegs.
Einige Wochen fuhr die Arcelor-Mittal zusätzlich zu den Staubpendeln auch noch Kohlezüge nach Ziltendorf, wie hier mit 145-CL 002 am 18.03.2015 gesehen.
Etwas später waren die 1151 von CFL-Cargo und die ECR FB1487 auf Alstom-Probefahrt nach Oebisfelde zu sehen.
Am gleichen Tag fuhr auch Captrain 185 542 mit einem Transcerealeszug westwärts.
In die gleiche Richtung fuhr später noch 189 212 mit dem Poznan - Rotterdam - Shuttle der ERS.
Mit einem beladenen Holzzug fuhr am 21.02.2015 die für die SETG fahrende 193 814 westwärts.
Auf Probefahrt war die für die OHE zur Hybridlok umgebaute Alstom 1001 011 am 20.02.2015 in Richtung Oebisfelde unterwegs.

 

Seite 3