Meine Hausstrecke heute

Sonderseite 2 - Kloster Neuendorf

 

Seit 2011 sind nun schon die Kesselzüge nach und von Stendell (Werkbahnhof der Erdölraffenerie Schwedt / Oder) mit der V 19 der MKB auf der Stammbahn unterwegs. Am 28.02.2013 erwischte ich die Heimfahrt des beladenen Zuges .
Mit einem leeren Holzzug aus Niedergörne war 223 143 der NRS am 11.11.2012 auf der Stammbahn in Richtung Westen unterwegs.
Am 22.07.2012 fuhr die Maxima V 500.17 der SGL mit einem Leerzug auf der Stammbahn in Richtung Stendal.
Mit kleinen Ford's aus Polen war 152 114 eine Stunde später auf der Schnellfahrstrecke nach Köln unterwegs, 22.07.2012.
BBL 10, eine modernisierte V 100 West, war am 10.07.2012 mit einem westwärts fahrenden Langschienenzug zu sehen.
DB Netz Instandhaltung war mit 203 314 + 719 101 / 102 + 203 311 am 17.06.2012 auf der Stammbahn in Richtung Westen unterwegs.
Bei den Umleitern vom 23.05.2012 war auch die ITL mit 185 519 vertreten, sie beförderte einen Kohle-Containerzug in Richtung Westen.
22.05.2012 - endlich mal wieder Umleiter-Verkehre, denn es wird wieder einmal zwischen Magdeburg und Braunschweig gebaut. Ein Containerzug Richtung Westen mit 152 018 macht den Anfang.
Eine knappe Stunde später rollte 189 208 der ERS ebenfalls mit einem Containerzug in die gleiche Richtung an mir vorüber, 22.05.2012.
221 135 der Bocholter Eisenbahn war mit einem Ganzzug aus Teleskop-Haubenwagen am 18.02.2012 auf der Stammbahn von Wustermark nach Emmerich unterwegs.
Eine Güterzugentgleisung zwischen Braunschweig und Magdeburg brachte der Schnellfahrstrecke Anfang Oktober 2011 für etwa eine Woche starken Umleiterverkehr. Neben den IC's wurde auch ein Großteil der Güterzüge über Stendal - Wolfsburg umgeleitet. Hier ist 151 129 mit einem gemischten Güterzug in Richtung Westen unterwegs, 08.10.2011.
Auf der Stammbahn wird man oft von Leerfahrten verschiedenster Diesellok-Baureihen überrascht, wie hier am 11.05.2011 der beiden RTS-Loks 230 077 und 221 134 auf der Heimfahrt aus dem Bahnwerk Neustrelitz.
Am 10.04.2011 war die altrote 218 387 auf der Fahrt in Richtung Westen zu sehen.
Interessant sind die ständig wechselnden Bespannungen der Crossrail-Fiatzüge. Am 19.03.2011 war die einst R4C gehörende grüne 145-CL 005 mit dem Vollzug nach Antwerpen unterwegs.
Das Schmuckstück "Adam 8" alias V 180 321 rollte am 04.10.2010 auf der Stammbahn in Richtung Stendal.
Die MTEG war im Jahr 2010 mehrfach mit dem V100-Doppel 204 311+347 in Reichsbahn-Lackierung im Holzverkehr nach Niedergörne zu sehen, wie hier am 19.09.2010 aufgenommen.
175 Jahre Eisenbahn in Deutschland gibt es im Jahr 2010 zu feiern, die DB richtete 120 159 passend zum Jubiläum her. Am 03.09.2010 war sie mit dem IC 1917 Berlin - Karlsruhe in der Altmark zu sehen.
Am Morgen des 31.07.2010 schleppte eine V 100 der LDS den Holzroller DP 53 über die Stammbahn in Richtung Westen.
10 Minuten später kam auf der Schnellfahrstrecke der nun im weißen SETG-Design fahrende Hupac-Taurus ES64U2-101 mit einem Papier/Hackschnitzelzug nach Niedergörne gefahren, 31.07.2010.
Auch der EVB-Containerzug wurde im Sommer 2010 gelegentlich über die Schnellfahrstrecke umgeleitet, wie hier mit der Railpool 185 673 am Morgen des 28.07.2010.
Ein mit Kohle beladener Black-Box-Containerzug war mit der Dispolok ES64U2-037 am 27.07.2010 in Richtung Westen unterwegs.
In der zweiten Jahreshälfte 2010 waren erstmals auch die DB-Tauris der Baureihe 182 planmäßig auf der Schnellfahrstrecke zu sehen. Für den Fernverkehr wurde dabei freitags der IC 1923 Berlin - Köln bespannt, hier unterquert 182 006 mit diesem die Brücke der Strecke zum Gefechtsübungszentrum Letzlinger Heide bei Kloster Neuendorf, 02.07.2010.
Ein Kesselzug der Rurtalbahn mit der angemieteten 185 564 von MRCE legte sich westwärts fahrend am 29.05.2010 in die Ostkurve.
Der IGT-Werbe-Dieseltraxx 246 011 "175 Jahre Deutsche Eisenbahnen" überführte am 28.05.2010 die nagelneue E 186 251 über die Stammbahn in Richtung Westen.
Die MEG verirrt sich nur sehr selten auf die Schnellfahrstrecke und wenn, dann schon gar nicht mit einem gemischtem Güterzug. Trotzdem überraschte mich am 25.04.2010 das 143-Doppel 601 + 605 mit einem solchem in Richtung Westen.
Die OHE-Holzzüge gehören zum Alltag auf der Stammbahn. Am 23.04.2010 erwischte ich den Blue Tiger 330091, der nun im OHE-Design fährt, mit einem westwärts fahrenden Leerzug.
Am 16.04.2010 war Anreisetag zu einem Großmanöver in der Letzlinger Heide. Insgesamt vier Militärzüge fuhren zum GÜZ, dieser hier war mit 233 683 am Nachmittag der Letzte.
Wenige Minuten später kam auf der Stammbahn DE 673 der HGK mit einem Schwellenzug in Richtung Westen, 16.04.2010.
Die Voith Maxima 30CC war am 12.04.2010 auf dem Weg nach Haldensleben, als sie mich westwärts fahrend auf der Stammbahn bei Kloster Neuendorf überraschte.
Auch die Bedienung des GÜZ gehört zu den Aufgaben des "Nahgüters", am 19.03.2010 hatte 294 662 etliche grüne Fahrzeuge dorthin zu bringen.

 

Seite 3